Am 10.12.2020 wurde die FF. St. Jakob zu mehreren Schneebrüchen gerufen

Am Donnerstagmorgen, dem 10.12.2020, wurde die Freiwillige Feuerwehr St. Jakob im Walde um 07.07 Uhr per Stillem Alarm zum Einsatz gerufen. Durch den nassen, schweren Schnee sind unzählige Bäume gebrochen oder entwurzelt und auf der Straße gelandet. Die Kameraden der FF. St. Jakob machten sich mit Kettensägen auf den Weg um die Straßen wieder befahrbar zu machen. Kaum war das Chaos Richtung Waldbach beseitigt, braute sich ein weiteres Richtung Ratten zusammen. Um 13:12 Uhr kam die nächste alarmierung mit dem selben Einsatzgrund - mehrere Bäume über Straße!

Eingesetzt waren:

TLF-A

KLF-A

MTF-A

Gemeinde St. Jakob

  • Schnee_1
  • Schnee_2
  • Schnee_3
  • Schnee_4
  • Schnee_5
  • Schnee_6
  • Schnee_7
  • Schnee_8
  • Schnee_9
  • Schnee_10
  • Schnee_11
  • Schnee_12
  • Schnee_13
  • Schnee_14

Back to Top